Blog x Gästebuch x Archiv x Abonnieren

shit

E. hat heute eine Knutschliste gemacht (eine Fickliste würd ich ja viel interessanter finden, aber naja) und aufgrund dessen ist mir dieser Blog eingefallen, der irgendwie einfach keinen Zuspruch gefunden hat, weswegen wir aufgehört haben zu schreiben. Naja, jetzt hab ich jedenfalls Lukas Eintrag gelesen und find's wirklich schade, das nicht eher gesehen zu haben.

Aber ich habe jetzt Lust etwas aus meinem Sexleben zu erzählen.

Ich wohn hier in einer kleinen Kuhstadt, in der jeder jeden kennt, jeder was mit jedem hat oder hatte und jeder jeden hasst und liebt und überhaupt und sowieso. Jedenfalls wurde ich mit 14 von D. entjungfert. Eben dieser hat mich vor ein paar Monaten im Studi gefunden und angeschrieben, wir haben uns oft gesehen und so und haben öfter gevögelt. Aber auch geredet und gelacht .. gelacht vor allem über folgendes:

Ich war 13 oder so, als ich ihn kennengelernt habe, haben jeden Tag zusammen rumgehangen und ich war in den meisten Fällen das einzige Mädchen unter locker 10 Typen, was auch der Grund dafür war, dass ich ziemlich gut rumkam xD aber egal. Ich war noch Jungfrau und sehr stolz darauf, es gab Versuche bis zum Umfallen und Wetten, Alkohol ist eimerweise geflossen, um mich irgendwie ins Bett zu kriegen, doch ich war eisern! Bis ich mich in ihn verliebte. Irgendwann hatten wir dann Sex, der wie folgt aussah: Wir waren bei L. im Keller und haben alle wieder getrunken bis zum kotzen, links von mir D. mit dem ich rumgeknutscht hab, rechts von mir D.B. der unter meinem Tshirt rumfummelte, an diesem Abend gab es ausnahmsweise keine der besagten Wetten, wie ich vor ein paar Monaten herausfinden musste. Jedenfalls bin ich irgendwann mit D. auf Toilette bzw eigentlich wollte ich alleine auf Toilette und R. wollte aufpassen. Sie hat dann aber D. reingelassen. Wir haben rumgemacht bis wir irgendwann nackt waren.Also Gummi raus, drüber und los. So schlecht war nichtmal der Wien Junge, aber D. hat nichts hinbekommen! Durch ein Fenster konnten uns alle beobachten, es wusste jeder, dabei hat es irgendwie nichtmal richtig geklappt :D  es war mir wirklich peinlich, mich haben wildfremde Leute angesprochen und ich hab mich selten geschämt, aber damals hab ich mich geschämt.

Als er mich vor ein paar Monaten im Studi angeschrieben hat, lief das ganze natürlich auch auf Sex hinaus, wobei ich das eigentlich gar nicht wollte, denn ich kannte ja alle Details der Geschichte von früher. Niemand hat mich jemals so zum schreien gebracht, niemand ist so tief in mich eingedrungen, niemand hat mir in einer Stunde 4 Orgasmen gebracht und konnte 5 Stunden durch xD ich hatte in meinem Leben noch nie so guten Sex! Wir haben immer gevögelt, aber den geilsten Sex hatten wir definitiv morgens  um halb 6 auf dem Lidlparkplatz :D

Danke für die Aufmerksamkeit, ich verabschiede mich.
28.5.10 17:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Dsign by : Papierherz.org
Gratis bloggen bei
myblog.de